Screenshot des Artikels: Die Ehlers-Danlos-Syndrome mit Schwerpunkt auf dem hypermobilen Typ

Vor Kurzem wurde ich vom Springer-Verlag gebeten meinen wissenschaftlichen Ehlers-Danlos-Syndrom-Artikel von 2016 upzudaten und erneut zu publizieren. Deutsche Informationen rund um EDS sind rar und ich hoffe mit diesem Artikel, der auch die weltweit aktuellsten Publikationen einbezieht, dazu beitragen zu können, dass auch die deutschen Betroffenen einen einfacheren Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Ausland haben.

Ein großes Danke auch an all die lieben Betroffenen, die mich bei diesem Werk unterstützt haben und natürlich an Dr. Bohn, der Zweitautor dieses Artikels.

Zum Volltext geht es hier:

https://rdcu.be/bmTEh

Die offizielle Version gibt es hier:

https://www.springermedizin.at/die-ehlers-danlos-syndrome-mit-schwerpunkt-auf-dem-hypermobilen-/16483198

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.