Belo Cipriani, ein Mann mit schwarzen Haaren trägt ein blaues Hemd und eine schwarze Jeans und sitzt auf einer Steintreppe vor einem Blumenmeer aus pinken Blumen. Eine Hand liegt auf dem Rücken seines Blindenhundes, ein schwarzer Labrador, der vor ihm sitzt.

Ich hatte das Vergnügen mit dem Journalist Belo Cipriani zu arbeiten. Belo ist seit einigen Jahren blind und setzt sich seitdem für Menschen mit Behinderungen ein. Vor Kurzem hat er den Verlag Oleb Books gegründet und es sich zur Aufgabe gemacht Menschen mit Behinderung auf respektvolle und ehrliche Weise zu repräsentieren. Sein Buch ”Firsts – Coming of Age Stories by People with Disabilities” vereint Texte von Autoren mit ganz unterschiedlichen Behinderungen.

Während meines Praktikums bat mich Belo drei der Autoren des Buches zu porträtieren: Caitlin Hernandez, Sam Rubin und David-Elijah Nahmod und diese Mini-Dokumentarserie, die zusätzlich mit Untertiteln und Audiodeskription versehen wurde.

Die Filme zeigen die Person hinter der Geschichte im Buch, ihr Leben mit ihrer Behinderung, mit einem Hauptfokus auf die Herausforderungen, die im Leben eines Autors der mit Autismus, Blindheit oder psychischen Erkrankungen lebt,  entsteht.

Neugierig? Dann schaut Sam’s, David’s, oder Caitlin’s Film.

 

 

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Dann schaue Caitlin’s oder David’s video an, oder lese über meine Arbeit mit Belo Cipriani.  […]

  2. […] Dann schaue David’s oder Sam’s video an, oder lese über meine Arbeit mit Belo Cipriani.  […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.